Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Grüße zu Feiertagen und Jahreswechsel

Es ist ein guter Brauch, sich zu den Feiertagen und dem kurz darauf folgenden Jahreswechsel Grüße und Wünsche zu übermitteln. In den letzten Tagen wurden einige tausend unserer Grußkarten in Briefkästen im ganzen Wahlkreis gesteckt. Weiterlesen


Halloween, Fotowettbewerb und Kinogutscheine

Am 31.10.2018 gab es Süßes und Saures im Wahlkreisbüro von Peter Ritter (DIE LINKE). Für die Kleinen und die großen Naschkatzen gab es Zuckerwatte. Für andere gab es einen "roten Früchtetee mit Schuss". Angeboten wurden natürlich auch politische Gespräche. Gefragter war an diesem Abend aber natürlich der harmlose Spaß. Zusätzlich konnten sich die... Weiterlesen


Zur Friedens- und Konversionspolitik

Friedens- und Konversionspolitik lassen sich nicht voneinander trennen. Und Kritik gibt es zu diesem Thema auch immer reichlich. Daher ist es wichtig, Ziele und Ergebnisse der Auseinandersetzung in diesem Bereich greifbar zu machen. Weiterlesen


Mehr Osten wagen

Persönliche Erlebnisse des Lebens in der DDR , die Frage, was als den Idealen und Zielen der Wendezeit übrig geblieben ist oder warum aus der Euphorie der „blühenden Landschaften“ eines Helmut Kohl eine weit verbreitete „Merkel-muss-weg“-Stimmung wurde , bestimmten die Diskussionen beim politischen Frühschoppen am Tag der Deutschen Einheit, zu dem... Weiterlesen


Sommerfest in Remplin

Sommerfeste sind eine feine Tradition - auch bei uns. Bei Musik und Kuchen, Gesprächen und Bratwurst haben wir Neumitglieder und Kommunalwahlkandidat*innen geworben sowie Weiterlesen

Peter Ritters Pressemeldungen

Seehofer nimmt „Sturm-/Wolfsbrigade 44“ Wind aus den Segeln

Zum Verbot der Neonazi-Vereinigung „Sturm-/Wolfsbrigade 44“ durch Bundesinnenminister Horst Seehofer erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Das Verbot dieser neonazistischen Gruppierung zeigt, dass die Gefahr durch den Rechtsterrorismus ungebrochen hoch ist. Niemand kann und darf länger davon ausgehen, dass der... Weiterlesen


Verfassungsschutz M-V blamiert Schwerin und verhöhnt Berlin

Zum Auftritt des Leiters der Verfassungsschutzbehörde von M-V, Reinhard Müller, im Amri-Untersuchungsausschuss des Bundestags erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Es ist nicht das erste Mal, dass sich Vertreter der Sicherheitsbehörden unseres Landes vor einem Bundestags-Untersuchungsausschuss maßlos blamieren.... Weiterlesen