Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Von Brüssel nach Gessin und zurück

T.B.J. Hecht

Im Rahmen seiner Wahlkreistour besuchte der Europa-Abgeordnete Helmut Scholz ( DIE LINKE.) am Sonnabend den 09. März, den Dorfladen Gessin. Als Mitglied des Ausschusses für Internationalen Handel interessierte sich Scholz vor allem für die vor Ort gesammelten Erfahrungen , Chancen und Schwierigkeiten bei der Entwicklung von regionalen... Weiterlesen


Internationaler Frauenkampftag im Wahlkreis

Frauen sind auch heute noch an vielen Stellen unseres Alltags schlechter gestellt als Männer. Sie bekommen durchschnittlich weniger Lohn, steigen später die Karriereleiter hinauf, gehen öfter schlecht bezahlten Jobs nach. Das können wir alle Weiterlesen


100 Jahre - Ehrung von Rosa Luxemburg, Karl Liebknecht

T.B.J. Hecht

Alljährlich wird den Opfern von Gewalt und Faschismus im Kampf für Frieden gedacht; den Lebenden zur Mahnung, den Toten zur Ehre, heißt es auf vielen zu diesem Anlass errichteten Ehren- und Mahnmalen. Anlass ist immer das Datum der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht am 15. Januar 1919. In diesem Jahr hielt Tobias Hecht - Vorsitzender... Weiterlesen


Spendensammlung und Adventskalender 2018 in Malchin

T.B.J. Hecht

Der Adventskalender in Malchin entwickelt sich zu einer guten Tradition. Geschäftsleute, Vereine und Privatleute öffnen an den Tagen der sogenannten Adventszeit ihre Büros und Häuser oder Schaufenster um den Malchiner*innen spannende Veranstaltungen oder Weiterlesen


Jahresabschlussveranstaltung in Stavenhagen für den guten Zweck

Zum Beginn des Weihnachtsmarktes in Stavenhagen am 15.12. haben wir wieder für den guten Zweck gesammelt. Den Rahmen dafür gab die Eröffnung der Foto-Ausstellung von Weiterlesen

Peter Ritters Pressemeldungen

Zeit für Konversion am Schiffbaustandort Wolgast

Zur Situation am Schiffbaustandort Wolgast erklärt der friedenspolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Seit vielen Jahren fordert die Linksfraktion Alternativen für den Erhalt des Schiffbaustandortes in Wolgast. Alle unsere Anträge und Vorschläge dazu im Landtag wurden mit fragwürdigen Argumenten und Unterstellungen abgelehnt. Wir... Weiterlesen


Licht am Ende des Tunnels- oder doch nur Hinhaltetaktik?

"Allein in dieser Wahlperiode habe ich 5 parlamentarische Initiativen, Anfragen und Anträge, zur Frage der Einführung von Karrenzzeiten für Mitglieder der Landesregierung gestartet. Das Ergebnis, wie schon in der vorangegangenen Wahlperiode: die Anträge wurden abgelehnt, die Anfragen mit der Feststellung „die Landesregierung prüft“ beantwortet.... Weiterlesen


Antwort auf Zunahme von externen Regierungsberatern muss transparente Gesetzgebung sein

Vor dem Hintergrund steigender externer Beratungsleistungen für die Landesregierung erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Meine Fraktion beobachtet die Zunahme von externen Beratungsleistungen für die Landesregierung seit Jahren mit Sorge. Abgesehen von besonderen Fällen, in denen ein spezielles Fachwissen in den... Weiterlesen


Entgelttransparenz und gerechte Entlohnung herstellen

Anlässlich des Equal Pay Day am 18. März 2019 erklärt der gleichstellungspolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: Wieder ist ein Jahr ins Land gezogen, wieder hat sich am Gehaltsunterschied zwischen Frauen und Männern für die gleiche und gleichwertige Arbeit nichts getan. Auch im Jahr 2019 bekommen Frauen im Schnitt 21% weniger Gehalt... Weiterlesen


Istanbul-Konvention zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häusliche Gewalt umsetzen

Zur Ablehnung des Antrages „Gewaltschutz ist Menschenrecht – Umsetzung der Istanbul-Konvention voranbringen“, Drucksache 7/3243 erklärt der gleichstellungspolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Das Übereinkommen des Europarates zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt wurde bereits 2011 von... Weiterlesen


Rechtsprechung des Landessozialgesetzes zur Anerkennung des Verpflegungsgeldes bei der Rentenberechnung der Angehörigen der Volkspolizei der DDR wird umgesetzt

Zu den Äußerungen des Innenministers im Landtag zum Verzicht auf die Prüfung von Rechtmitteln erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Wichtiges Signal des Innenministers für Angehörige der Volkspolizei: Anders als noch vor kurzem als Möglichkeit in Betracht gezogen, verzichtet das Ministerium auf Prüfung von... Weiterlesen


Gedenken an Friedliche Revolution - aber nicht halbherzig!

Zur Unterrichtung durch die Landesregierung in Bezug auf das Konzept zum „Gedächtnisort Friedliche Revolution 1989 in Mecklenburg-Vorpommern“ erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Seit längerer Zeit debattiert der Landtag über Inhalt und Form des Gedenkens an die Ereignisse des Wendeherbstes 1989. Ein Anliegen, das... Weiterlesen


Ohne Frauen kommt alles zum Stehen – Frauentag ist Kampf- und Streiktag

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März erklären der gleichstellungspolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter, und die Fraktionsvorsitzende, Simone Oldenburg: „Eine Gesellschaft ohne Frauen ist nicht zu denken. Doch ist unsere Gesellschaft bereits gerecht genug - genug gekämpft, genug erreicht? Mitnichten. Von den... Weiterlesen


Schulgesetznovelle im Innenausschuss oder der Kater nach dem Freudenfest

Zur heutigen Beratung der Änderung des Schulgesetzes im Innen- und Europaausschuss erklärt der innenpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE, Peter Ritter: „Zentraler Streitpunkt der Schulgesetznovelle aus innen- und kommunalpolitischer Sicht ist die Frage der Konnexität, also die Frage, wer für entstehende Mehrkosten auf kommunaler Ebene... Weiterlesen


Alarmierende LOBBI-Statistik zu rechten Angriffen in M-V

Zur gestern veröffentlichten Statistik rechter Gewalt durch die Opferberatungsstelle LOBBI erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Die gestern veröffentlichten Zahlen der Opferberatungsstelle LOBBI zu rechten Angriffen aus dem Jahr 2018 sind alarmierend. Auch wenn diese leicht zum Vorjahr gesunken sind, dürfen wir... Weiterlesen


Sascha Ott zeigt sich betroffen. Das aber reicht nicht!

Zur aktuellen öffentlichen Debatte über die Äußerung des stellvertretenen CDU-Landesvorsitzenden Sascha Ott erklärte der gleichstellungspolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Humorvolle Menschen sollen ja intelligent sein. Das aber, was der erzkonservative Sascha Ott, im Nebenerwerb Staatsanwalt, zum Dritten Geschlecht äußerte, war... Weiterlesen


Linksfraktion unterstützt Warnstreik der NGG im Stavenhagener Pfanni-Werk

Mitglieder der LINKEN haben heute die Beschäftigten des Stavenhagener Pfanni-Werkes bei ihrem Warnstreik besucht und ihre Forderungen unterstützt. Auch der Stavenhagener Abgeordnete der Linksfraktion im Landtag, Peter Ritter, steht solidarisch an der Seite der Beschäftigten und der Gewerkschaft NGG. „Gute Löhne für Gute Arbeit sind für uns nicht... Weiterlesen


Landesregierung tut das, was sie am besten kann: Nichts!

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage „Entscheidung des Landessozialgerichtes Mecklenburg-Vorpommern zu Verpflegungs-und Bekleidungsgeldzahlungen als Entgelte nach dem Anspruchs-und Anwartschaftsüberführungsgesetz (AAÜG)“ (Drs. 7/3167) erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Weder das Urteil des... Weiterlesen


Verhütungsmittel müssen kostenfrei sein

Zum heute veröffentlichten Artikel des Nordkurier „Landesregierung macht Rückzieher bei Gratisverhütung“ erklärt der gleichstellungspolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Deutschland ist ein Flickenteppich aus verschiedenen Regelungen zur Übernahme der Kosten der Empfängnisverhütung für Geringverdienende. Die Landesregierung hält... Weiterlesen


Verfahrenseinstellung gegen „Nordische Wut“ weiterhin schleierhaft

Zur heutigen Sitzung des Rechtsausschusses im Landtag M-V erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Nachdem die Landesregierung auf eine Kleine Anfrage (7/3064) im Januar dieses Jahres mitteilte, dass das Verfahren wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung gegen die Hooligan-Gruppierung ‚Nordische Wut‘ ergebnislos... Weiterlesen


Der rassistische Terror des NSU – mahnen, gedenken, aufarbeiten

Zum 15. Jahrestag der Ermordung von Mehmet Turgut durch den NSU erklärt der Obmann der Linksfraktion im NSU-Untersuchungsausschuss, Peter Ritter: „15 Jahre sind seit der Ermordung Mehmet Turguts am 25. Februar 2004 vergangen und noch immer liegen viele Umstände der rassistischen Terrorserie im Dunkeln. Obwohl der Münchener NSU-Prozess im Juli... Weiterlesen


Die Sozialdemokratie als Interessenvertreterin der arbeitenden Bevölkerung

Zu den „Streikinformationen“ des Finanzministers an die Landesangestellten erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Beschäftigte im öffentlichen Dienst wollen für höhere Einkommen streiken. Das ist ihr gutes Recht und mehr Geld verdient haben sie allemal. Damit alles in geordneten Bahnen verläuft, verschickt der... Weiterlesen


Tradition des Brandschutzgipfels wiederbeleben!

Zur Situation der Feuerwehren des Landes und der Einberufung eines Brandschutzgipfels erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Fast täglich liest und hört man in den Medien des Landes Mitteilungen über die Situation der Feuerwehren im Land. Der Feuerwehrminister tourt durchs Land und übergibt einen... Weiterlesen


Neonazis aus M-V huldigen offen Wehrmacht und SS

Zum sog. „Tag der Ehre“, bei dem am 9. Februar 2019 hunderte Neonazis aus ganz Europa im ungarischen Budapest zusammenkamen, erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Einmal im Jahr trifft sich im ungarischen Budapest die internationale Elite des militanten Neonazi-Spektrums. Anlass ist der ‚Tag der Ehre‘, genauer... Weiterlesen


Keine Änderung im Lagebild der Politisch motivierten Straftaten

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage „Politisch motivierte Straftaten in Mecklenburg-Vorpommern im 4. Quartal 2018“(Drs. 7/3078), erklärt der innenpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE, Peter Ritter: „Wie aus der Antwort der Landesregierung auf meine Kleine Anfrage hervorgeht, hat es auch im 4. Quartal des Jahres 2018 keine... Weiterlesen


Wahlkreisupdates

New status by wkb

Am Montag, 11.03.2019, findet die Sprechstunde im Wahlkreisbüro Stavenhagen wegen eines Wahlkreistermines OHNE Peter Ritter statt. Weiterlesen

New status by wkb

Donnerstag 21.02.2019 anlässlich des Welttages der sozialen Gerechtigkeit: Infostand vor dem Büro Malchin Steinstraße 5 Weiterlesen

New status by wkb

Spätsprechstunden in den Büros jeweils ab 17:00 Uhr - Am 05.02. in Malchin, am 06.02. in Demmin und am 07.02. in Stavenhagen Weiterlesen