Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Tag der Mahnung in Malchin

Tag der Mahnung, Erinnerung und Begegnung. Einer lagen, notwendigen Tradition folgend, trafen wir uns heute auf dem Malchiner Ehrenfriedhof, dem Gedenkstein für Rudolf Breitscheid und der Gedenkstätte für Karl Dressel ( SPD) und Walter Block (KPD). Am Tag des „Offenen Denkmals“ sei an dieser Stelle auch darauf hingewiesen, dass

diese Denkmäler/ Gedenkstätten in einem erbärmliches Zustand sind...Auch stellt sich die Frage, was Kinder und Jugendliche in Malchin von/ über Rudolf Breitscheid wissen, oder ob die Fußballer vom FSV Malchin einen Ahnung haben, warum ihr Stadion den Namen des Kommunisten Walter Block trägt..Zu diskutieren war/ist auch die Frage , warum 80 Jahre nach Beginn des 2. Weltkrieges in der Ostsee , dem „Meer des Friedens“, ein groß angelegtes NATO-Manöver stattfindet oder warum so viele Menschen der AfD ihre Stimme geben und wo unsere Verantwortung dafür liegt...für die Runde in meinem Malchiner Wahlkreisbüro genug Stoff für eine intensive Debatte! Danke an Alle, die heute dabei waren! (Peter Ritter)