Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

8. Mai 2018 - Friedensfest in Demmin

Tobias Bernhard Joachim Hecht
Tobias Bernhard Joachim Hecht
Tobias Bernhard Joachim Hecht

Jedes Jahr bin ich in Demmin bei den Mahnwachen, Demonstrationen, Stadtspaziergängen dabei. Es ist wichtig, den Nazis und Faschisten nicht die Deutungshoheit über Geschichte, Unrecht, Krieg und Tod zu überlassen. In diesem Jahr allerdings ...

... war es besonders friedlich. Wir trafen uns in Demmin am Hafen und haben im Rahmen eines Friedensfestes zuerst einem fast spontanen Konzert von "Feine Sahne Fischfilet" zugejubelt. Dazu gab es Kuchen von Demminer Genossinnen und Genossen, Kaffee haben wir ausgeschenkt und viele Gespräche geführt.

Anschließend ging es zusammen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fraktion und der Wahlkreise, meinen Fraktionskolleginnen und -kollegen sowie mehr als 1000 anderen Friedensaktivistinnen und -aktivisten im Stadtspaziergang durch Demmin. Und dabei war es so friedlich und stressfrei, wie selten in den Jahren zuvor.

Das lag nicht zuletzt an der beträchtlichen Zahl von Polizeibeamtinnen und -beamten. Nicht jedem Spaziergänger gefiel das Aufgebot staatlicher Präsenz. Doch man kann das auch anders sehen. Die Polizei hat es möglich gemacht, dass wir ungestört durch die Straßen ziehen konnten.

Auch im Nachhinein wurde immer wieder von verschiedenen Beteiligten betont, dass diese Form des Protestes in den nächsten Jahren wiederholt werden sollte: solidarisch, friedlich, fröhlich. Danke an alle Beteiligten!