Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Vom Dienst auf dem Rücken der Pferde träumt in den Revieren niemand

Zur Forderung der sicherheitspolitischen Sprecherin der CDU-Fraktion, Ann Christin von Allwörden, nach einer Reiterstaffel für die Landespolizei erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter:

„Kaum hat die CDU-Fraktion verkündet, dass der ‚Pakt für Sicherheit und Ordnung‘ die letzten Hürden nimmt, kommt aus den eigenen Reihen die Forderung nach einer Reiterstaffel für die Landespolizei obendrauf. Über den Sinn einer solchen Staffel lässt sich polizeitaktisch trefflich streiten, aber das Geld ist offenbar da! 

Dieses Geld wäre an anderer Stelle weit besser eingesetzt. So muss der Einstellungskorridor erweitert werden, denn die jetzt geplanten 150 Stellen reichen nicht, um den altersbedingten Abgang in den nächsten Jahren zu kompensieren. Auch die Ausbildung an der Fachhochschule Güstrow muss gestärkt werden, damit mehr Polizistinnen und Polizisten ausgebildet werden können. Nicht zuletzt brauchen die Einsatzkräfte mehr Schutzwesten für Amoklagen und muss der polizeiärztliche Dienst gestärkt werden. Das sind nur wenige Beispiele für erforderliche Verbesserungen, die mir in den Revieren begegnen. Vom Dienst auf dem Rücken der Pferde träumt hier niemand.“


Wahlkreisupdates

New status by wkb

Am Montag, 11.03.2019, findet die Sprechstunde im Wahlkreisbüro Stavenhagen wegen eines Wahlkreistermines OHNE Peter Ritter statt. Weiterlesen

New status by wkb

Donnerstag 21.02.2019 anlässlich des Welttages der sozialen Gerechtigkeit: Infostand vor dem Büro Malchin Steinstraße 5 Weiterlesen

New status by wkb

Spätsprechstunden in den Büros jeweils ab 17:00 Uhr - Am 05.02. in Malchin, am 06.02. in Demmin und am 07.02. in Stavenhagen Weiterlesen